NABU Regionalverband Meißen-Dresden

NABU-Dresden: Elbwiesen-Zschachwitz

Der Regionalverband (RV) Meißen-Dresden wurde im Mai 1990 gegründet. Er hat gegenwärtig 5.592 Mitglieder (Stand Oktober 2014). Unter dem Dach des Regionalverbandes bestehen eine Reihe von Fach- und Arbeitsgruppen, von denen einige auf eine lange, teils bis zum Anfang der fünfziger Jahre reichende Tradition zurückblicken können.

Der Regionalverband möchte Ansprechpartner und Interessenvertreter für seine Mitglieder sowie für alle engagierten Naturfreunde in der Region sein und die Kommunikation zwischen den Verbandsebenen und den Fach- und Arbeitsgruppen sowie mit der NAJU fördern. Er strebt eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden und dem ehrenamtlichen Naturschutzdienst an.

Eine weitere wichtige Aufgabe sieht der RV in gemeinsamen naturschutzpolitischen Aktionen mit anderen Natur- und Umweltverbänden auf regionaler Ebene. Mitglieder des RV erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen der Verbandsbeteiligung an Genehmigungsverfahren für Bau- und andere Vorhaben, welche die Belange des Naturschutzes berühren.

Wichtiges Anliegen des RV ist es, die Öffentlichkeit stärker für die Natur und Probleme des Naturschutzes zu sensibilisieren. Deshalb wirken Mitglieder des RV bei öffentlichen Veranstaltungen mit, beteiligen sich an der Natur- und Umweltbildung in verschiedenen Einrichtungen und führen zahlreiche öffentliche Exkursionen und Wanderungen durch.

Nicht zuletzt leistet der RV praktische Naturschutzarbeit: Biotope und Pflanzungen werden angelegt, Pflege- und Erhaltungsarbeiten in Schutzgebieten durchgeführt.