15.3. Filmvorführung zu „Lina Hähnle“

„Im Jahr 1899 übernahm Lina Hähnle mutig den Vorsitz des neuen Bundes für Vogelschutz – zu der Zeit noch äußerst ungewöhnlich für eine Frau. […] [Sie] hat den Bund für Vogelschutz [, die Vorläuferorganisation des NABU] von 1899 bis 1938 über die drei Herrschaftssysteme des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und des „Dritten Reiches“ geleitet und maßgeblich geprägt.“

Weitere Infos findet ihr auf der Seite des NABU-Bundesverbandes:
„Vogelmutter mit Courage“

Oder ihr schaut den Film über die „Vogelmutter“, den die Regionalgruppe Meißen am 15.3. ab 18:30 Uhr zeigt!
(Ort: Freie Werkschule Meißen, Zscheilaer Str. 19)

NABU/Archiv Magda und Wilfried Knöringer
Bildnachweis: NABU/Archiv Magda und Wilfried Knöringer