Schwarzpappel-Projekt wird fortgesetzt

IMG_5584

Auch in diesem Jahr wird die Gruppe um Dr. Karl-Hartmut Müller Schwarzpappeln in der Elbaue anpflanzen. Dazu werden wieder Helfer gesucht, die die Pappeln an ihrem bisherigen Standort ausgraben und dann in der Elbaue wieder einpflanzen.

Um die Arbeiten etwas zu koordinieren, bitten wir um eine Anmeldung unter khm@ifw-dresden.de oder khm@NABU-Sachsen.de bzw. telefonisch unter 01578 2333 139. Spontanes Kommen und Mitbringen von Freunden ist natürlich außerdem möglich. Bitte für Verpflegung selbst sorgen.

Folgende Einsatzorte und -zeiten sind vorgesehen:

26.10.15 – 30.10.15 in Loschwitz (nahe dem Hafen) ca. 30 Bäume (für Niederpoyritz) ausgraben: Montag (26.10.), Mittwoch (28.10.), Donnerstag 15.10.) Beginn jeweils 9 Uhr ; Ende nach Absprache vor Ort

31.10.15 (Sonnabend) ab 9 Uhr in Niederpoyritz ca. 30 Bäume einpflanzen;

2.11.15 – 10.11.15 in Loschwitz (nahe dem Hafen) ca.30 Bäume für Pflanzungen

durch die Stadtverwaltung ausgraben : Montag (2.11.) bis Sonnabend (7.11.) ab 9 Uhr (Ende nach Absprache); Montag (9.11.) ab 9 Uhr (Ende nach Absprache);

16. – 21.11.15 in Loschwitz (nahe dem Hafen) 20 Bäume für Loschwitz ausgraben und dort einpflanzen. Montag 16.11. bis Sonnabend 21.11. 15 Beginn jeweils 9 Uhr (Ende nach Absprache)

Anfahrt und Zugang zum Arbeitsort in DD-Loschwitz:

Vom Körnerplatz einige hundert Meter bis zur Eingangspforte des Loschwitzer Hafens, dann etwa 50 Meter weiter, links hinter einem Gartenzaun. Notfalls können wir einige Parkplätze zur Verfügung stellen.

 

Anfahrt und Treffpunkt in DD-Niederpoyritz am 31.10.15 ab 9 Uhr:

Treffpunkt: Von der Bushaltestelle „Staffelsteinstraße“ entlang der Laubegaster Straße in Richtung Elbe.
Treffpunkt am Wirtschaftsweg (Plattenweg).