Tag: NABU Sachsen

Der Haussperling ist häufigster Gast in Sachsens Gärten

„Stunde der Gartenvögel“: Mauersegler im Sinkflug, aber Rekordhoch bei Teilnehmern In der 15. Auflage knackt die „Stunde der Gartenvögel“, die vom 10. bis 12. Mai bundesweit stattgefunden hat, in Sachsen alle Rekorde. 4.592 sächsische Vogelfreunde haben bis heute (24. Mai) aus knapp 2.955 Gärten und Parks 104.062 Vögel an den NABU gemeldet. Damit wurde der …

Continue reading

Für den Fledermausschutz schulen

NABU Sachsen veranstaltet ab dem 18. Mai Kurse für Fledermausinteressierte Um den sächsischen Fledermausschutz zu stärken, hat der NABU Sachsen im vergangenen Jahr das Projekt „Quartierpaten für Fledermäuse gesucht“ gestartet. Ziel ist es, mehr Ehrenamtliche für die Betreuung, also die Pflege und Erfassung, von Fledermausquartieren in Dachstühlen, hinter Fensterläden an Fassaden, in alten Felsenkellern, Kirchen …

Continue reading

Weniger Amseln durch Hitze und Dürre?

Gemeinsam Vögel zählen: Veranstaltungen des NABU Sachsen zur „Stunde der Gartenvögel“ vom 10. bis 12. Mai Dürre schon im Frühjahr – was bedeutet das für die heimische Vogelwelt? Wie sich das trocken‐heiße Jahr 2018 und das insgesamt warme und niederschlagsarme Frühjahr auf die Bestände auswirkt, wird die „Stunde der Gartenvögel“ am Wochenende zeigen. Denn der …

Continue reading

Osterfeuer bitte mit Bedacht entzünden!

Holzhaufen bieten Tieren Unterschlupf / Verbrennung von Pflanzenabfällen nicht zulässig Pressemitteilung des NABU Sachsen Ostern steht vor der Tür und mit ihm vielerorts traditionelle Osterfeuer. Oftmals werden Holz‐ und Reisighaufen entzündet – dabei bittet der NABU Sachsen um Vorsicht, denn die lodernden Feuer bergen einige Risiken für die Natur. Häufig wird das Brennmaterial schon längere …

Continue reading