Terminübersicht

Ab sofort gibt es das vollständige aktuelle Jahresprogramm auch online! Dort findet ihr zusätzliche Informationen zu Veranstaltungen und Berichte aus dem letzten Jahr!

Vorschau 2020

Achtung, ab 06.06. dürfen Veranstaltungen unter Einhaltung der sächsischen Coronaschutzverordnung wieder stattfinden: unter freiem Himmel ohne Teilnehmerbegrenzung (außer Großveranstaltungen). Im Inneren bis max. 50 Personen, Mindestabstand und unter datenschutzkonformer sparsamer Angabe der Kontaktdaten. Ob dies praktikabel ist, liegt in der Entscheidung der Fachgruppenleiter. Hierzu wenden Sie sich bitte an diese. Deren Kontaktdaten finden Sie im Programmheft, auch als Download hier oben auf dieser Seite, oder unter https://sachsen.nabu.de/natur-und-landschaft/natur-erleben/termine/ (mehr-Button anklicken) Das Hygienekonzept des Regionalverbandes liegt allen FG-Leitern vor.

Termine im Oktober 2020

01.10.2020 ab 18 Uhr Fachruppenabend Ornithologie Radebeul Ort: Radebeuler Vereinshaus, Dr.-Külz-Str. 4, Seminarraum 1. OG Kontakt und Infos: orniradebeul@web.de

03.10.2020 ab 09:30 Arbeitseinsatz Schaukastengestaltung zum Thema Vogelzug (Anderer Termin) bei interesse an der Mitarbeit in der Kinder- und Jugend-AG sollten sich Außenstehende bitte telefonisch oder per Mail melden.
Kinder und Jugend – Natur AG Großdittmannsdorf, Straße: Hauptstraße 66 PLZ Ort: 01471 Großdittmannsdorf 035208-4206 b.umlauf@fg-grossdittmannsdorf.de

10.10.2020 10:00 – 12:00 Zugvogelbeobachtung Im Rahmen des EuroBirdwatch 2020 bietet der NABU im 27. Jahr vogelkundliche Exkursionen in die herbstliche Natur an, um ziehende Vögel zu beobachten. Dauer ca. 2h Treff: Rotes Haus am Dippelsdorfer Teich
Informationen: Naturschutzstation Moritzburg mit Landschaftspflegestation Schloßallee 44 01468 Moritzburg 035207 / 81018 Lutz.Hennig@naturschutzinstitut.de

13.10.2020 ab 18 Uhr Neubürger und alte Bekannte. Was passiert in sächsischen Möwenkolonien? Vortrag von Hendrik Trapp, FG Ornithologie Dachsaal des riesa efau, Wachsbleichstr. 4A 01067 Dresden, Infos und Kontakt: A. Knoll 0162/4041221 derknolltroll@web.de

17.10. 2020 ab 09:00 Pilzwanderung Moritzburg – Pillnitzer Weg und Hellerberge Treff: 09:00 Dresden, Haltestelle Linie 7/8 Moritzburger Weg, Leitung: Manfred Kleist, Dresden-Weißig mit Erläuterungen von Christian Staudigt, Dresden, Gäste willkommen, vorher. Rücksprache bzgl. Änderungen empfohlen Kontakt: Stefan Zinke 0163/6804430 StefanZinke@gmx.de

18.10.2020 08:30 – 14:00 Vogelexkursion an der Elbe (FG Ornithologie Radebeul) Treff: Auffahrt zur Eisenbahn-Elbbrücke auf der Radebeuler Seite Kontakt und Infos: orniradebeul@web.de

20.10.2020 ab 19:00 Die Käferfauna von Chemnitz Vortrag von Rüdiger Peschel Ort: Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1
Um Voranmeldung zwecks Raumplanung wird gebeten 0171 5220456 (Thomas Keil) Thomas-Keil@web.de

Fleissige Helfer für Schwarzpappelpflanzung gesucht

23., 26., (27.) 10.: Der AK Naturbewahrung will in der Baumschule angezogene Schwarzpappeln ausgraben, um sie später auf den Elbwiesen einzupflanzen. Dazu werden viele Helfer gebraucht: Gummistiefel, festes Schuhwerk oder Handschuhe sind von Vorteil. Treffpunkt: Baumschule am Elberadweg, Loschwitzer Hafen zu folgenden Terminen: Fr. 23.10. ab 9 Uhr, Mo, 26.10. ab 9 Uhr, Ersatztermin: Di, 27.10. 9 Uhr Infos: khm@nabu-sachsen.de (K.-H. Müller) bzw. 01578 2333 139

27.10.2020 Pflanzen, Licht, physikalische Prozesse (Vortrag) (FG Geobotanik des Elbhügellandes)
Wie Pflanzen Licht für ihre Zwecke manipulieren – pflanzliche Strukturen und physikalische Prozesse, Referent: Dr. Harald Hahn
Ort: Botanischer Garten der TU Dresden, Stübelallee 2, Seminarraum, Gäste willkommen Kontakt: 035206 23714 Friedemann.Klenke@smul. sachsen.de (F. Klenke/Prof. H.J.-Hardtke)

Termine im September 2020

05.09.2020 – 09.30 Die spannende Reise der Vögel – Vogelzug, Kinder- und Jugend – Natur AG Großdittmannsdorf, Treff: Gemeindehaus Großdittmannsdorf, Hauptstr. 41, Infos: Betina Umlauf, b.umlauf@fg-grossdittmannsdorf.de oder 035208-4206 (p), Neuzugänge bitte anmelden!

05.09.2020 – Nistkästen reinigen im Nöthnitzgrund – AG Kaitz- und Nöthnitzgrund, Treff 09:30 Babisnauer Str., Brücke über Nöthnitzbach, Infos: Hans-Jakob Christ, 0351-4017915 (p)


08.09.2020 – Wohin mit den Millionen? – Von Datenbergen zu Publikationen im ornitho.de-Zeitalter, Dr. Markus Ritz (Görlitz), eine Veranstaltung der FG Ornithologie, Infos: Andreas Knoll, 0162/4041221 (p) oder derknolltroll@web.de Treff: 18:00 Dachsaal des Riesa Efau, Wachsbleichstr. 4A (DD-Friedrichstadt)

09.09.2020 – Dresden im Klimawandel – Wie reagiert die sächsische Landeshauptstadt? Votrag und Diskussion mit Wolfgang Socher, Amtsleiter Umweltamt, 19 Uhr, Plenarsaal, Dr.-Külz-Ring 19, Anmeldung erbeten unter info@sachen-im-klimawandel.de (eine Veranstaltung des BUND)

11.09.2020 – Einblicke in das Leben der Dohlen – Vortrag von Frank Urban, Bautzen, FG Ornithologie Großdittmannsdorf, Infos: Matthias Schrack 035208-91845 oder m.schrack@fg-grossdittmannsdorf.de

12.09.2020 – Mykologische Exkursion Kleindittmannsdorf Timmelsberg (MTB 4849/23 – Radeberg) Treff: 08:30 Dresden, Haltestelle 7, Fuchsberg, von dort aus Weiterfahrt mit PKW, bitte Fahrgemeinschaften bilden, Leitung: Stefan Zinke 0163/6804430 oder StefanZinke@gmx.de FG Mykologie Dresden

15.09.2020 – Rückblick auf die entomologische Saison 2020 – FG Entomologie Dresden, Treff: 19:00 (ab 18:30 Speisenbestellung) Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden, mit Voranmeldung an Thomas Keil 0171 5220456 oder Thomas-Keil@web.de

19.09.2020 – Naturschutzstation Moritzburg – Küstenreinigungstag – der NABU räumt auf

Treff: 10 Uhr Radebeul-Altserkowitz, Abzweig Elberadweg, Dauer 1 – 2 Stunden, Kommen Sie mit uns auf Müllsuche am Elbufer – wir werden sicher fündig! Bitte bringen Sie, wenn vorhanden Handschuhe mit (nicht Bedingung!)

22.09.2020 – Die Vielfalt der Doldengewächse (Apiaceae) Vortrag von Andreas Golde, eine Veranstaltung der FG Geobotanik des Elbhügellandes, Treff: 18:00 Uhr, Botanischer garten, Stübelallee2, Seminarrarum, 01307 Dresden, Infos: Friedemann Klenke: 03731-2942105 (d) oder Friedemann.Klenke@smul.sachsen.de bzw. Prof. Dr. Hardtke 035206-23714

26.09.2020 – Schmetterlingswiese Dresden-Löbtau, Siebenlehner Straße, Mahd der 2. Teilfläche und anschließendes Beräumen, auch Familien und Menschen ohne Sensenerfahrung willkommen, Kontakt: Ramona Hodam, 0173-5936074, ramona.hodam@nabu-dresden.de

26.09.2020 – Arbeitseinsatz mit naturschutzfachlicher Einweisung zur Pflege geschützter Biotope in einem Naturschutzgebiet, Arbeitsgeräte (Astschere, Gartenschere, Handsäge, Beil, Handschuhe) bitte mitbringen, kleiner Imbiss im Anschluss, Treff: 09:30 Infos: B. Zöphel (UNB), U. Stolzenburg umweltamt@kreis-meissen.de


Schmetterlingswiese Dresden Löbtau
Kontakt:


Ramona Hodam
Weideweg 10, 01169 Dresden,
Tel: 0173 5936074
Mail: ramona.hodam@nabu-dresden.de
In Dresden Löbtau, direkt am Kraftwerk befindet sich eine sehr artenreiche Wiese. Seid drei Jahren wird diese Wiese insektenfreundlich gepflegt, dass bedeutet, die Wiese wird immer nur in Teilflächen gemäht und ein Teil bleibt sogar über den Winter stehen. Diese Art und Weise der Pflege ermöglicht es den Insekten ihre Entwicklungsstadien, vom Ei über die Larve bis zum fertigen Insekt, durchlaufen zu können. Das erfordert traditionell viel Handarbeit hauptsächlich mit der Sense oder das entfernen einiger unerwünschter Pflanzen, wie die Goldrute, Brombeere oder Waldrebe. Damit der jetzige Zustand der Wiese erhalten werden kann sind wir immer für tatkräftige Unterstützung dankbar


Veranstaltungstermine
Treff ist immer um 09:30 Uhr auf der Wiese in Dresden Löbtau an der Siebenlehner Straße Nähe Kraftwerk
Auch Familien und Menschen ohne Sensenerfahrung sind herzlich willkommen.
Sa, 06.06. Mahd der 1. Teilfläche mit kleinem Sensenkurs für Interessierte und anschließendem beräumen des Mahdgutes
Sa, 26.06. Mahd der 2. Teilfläche und anschließendes beräumen

Anmerkung: Alle Veranstaltungen finden vorbehaltlich der sächsischen aktuellen Coronaverordnung unter Einhaltung der dann gültigen Sicherheitsbestimmungen statt.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Weitere Termine, sowie nähere Informationen finden Sie im NABU Programmheft 2020!

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!