Kategorie: Aktuelles

Büroschließzeit am 27.09.2022

Liebe Mitglieder und Freund*innen des NABU. Aufgrund von Krankheit und Außenterminen kann am Di. den 27.09. leider keine Bürosprechzeit stattfinden. Am Do, den 29.09. sind wir wieder für Sie da. Kurzfristige Anfragen können Sie gern auch per Mail stellen. Ihr NABU-Regionalverband

Effizienzuntersuchungen an Vogel-Ersatzquartieren

Das vom Sächsischen Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft seit 01/2022 für drei Jahre geförderte Projekt hat nun die erste Erfassungssaison hinter sich. Im Rahmen der seit 1996 bestehenden Bemühungen zum Thema „Artenschutz an Gebäuden“ in Dresden und Umgebung wurden allein vom NABU bzw. Naturschutzinstitut Dresden über 13.000 Ersatzquartiere für Vögel und Fledermäuse in …

Weiterlesen

Vogel des Jahres – jetzt wählen

Deine Stimme bis zum 27. Oktober Zum dritten Mal wird nun der Vogel des Jahres durch die Bürger gewählt. Zur Auswahl stehen dieses mal Braunkehlchen, Teichhuhn, Trauerschnäpper, Neuntöter und Feldsperling. Jeder dieser Kandidaten weist auf einen anderen gefährdeten Lebensraum hin: Das Braunkehlchen auf den Rückgang von Wiesen und Brachen, das Teichhuhn auf naturnahe Ufersäume, der …

Weiterlesen

NABU Sachsen gegen Abschaffung des Nationalparks Sächsische Schweiz

Bürgerinitiativen wollen Status aufgeben und stellen Forderungen  Durch die verheerenden Waldbrände im Nationalpark Sächsische Schweiz kommen alte Diskussionen wieder auf, denn seit seiner Gründung gibt es wiederholt Debatten zum Umgang mit den Schäden im Waldgebiet. Nun fordert eine Bürgerinitiative, zu deren Sprechern der Hohnsteiner Bürgermeister Daniel Brade gehört, die Abschaffung des Nationalparks Sächsische Schweiz. Die …

Weiterlesen

NABU-Büro ist Abholstelle für Klimastreik-Plakate

Am 23.09.2022 ist es wieder so weit: Der nächste Klinastreik von Fridays for Future steht an. Wer diesen bewerben will, kann sich zu den Öffnungszeiten (s. rechts) im NABU-Büro auf der Kamenzer Str. 11 Aufkleber, Flyer und Plakate abholen, so lange der Vorrat reicht. Infos zur Demo unter https://www.klima-streik.org/

Bildungscamp „Global nachhaltige Ernährung“

vom 22.- 25.09. in Zethau – eine Veranbstaltung des CAMBIO-Teams in Zusammenarbeit mit der Freiberger Agenda 21 e.V. Der sozial-ökologische Wandel fängt schon in der Küche an: Die verschiedenen Dimensionen unseres Handelns, Konsums und Ernährungsstils, dessen globale Folgen und die daraus entstehenden Möglichkeiten zu reflektieren, ist der erste notwendige Schritt hin zu bewusstem Verhalten und …

Weiterlesen

Gartenworkshop: Zusammen Samen sammeln

Das Projekt „Generationengarten“ des riesa efau Dresden sandte uns folgende Veranstaltungsankündigung: Samstag, 27.08.2022, 16:00 – 19:00 Uhr – Gemüse und andere Pflanzen wachsen, blühen, samen aus und beginnen von vorn. Wir lernen die Samen zu erkennen, den Erntezeitpunkt, die Menge und die Lagerung zu beachten – damit sie auch im Folgejahr bei uns gut keimen. …

Weiterlesen

BUND: Reclaim the streets in Dresden-Neustadt

Unser Kooperationspartner, der BUND Dresden e.V. bat uns, folgenden Aufruf zu teilen: Lange Zeit war es still um die Neustädter Freiräume. Dies wird jetzt über den Sommer auch noch weiterhin so sein.Für alle, die jetzt aber in den Ferien Zeit und Lust haben bei etwas mit anzupacken, können wir das Projekt Reclaim the streets sehr …

Weiterlesen

Mitteleuropäische Pomologentagung

30.09. – 02.10. in Bad Muskau Hiermit möchten wir Sie im Namen der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt (LANU) und deren Partner, dem Pomologen-Verein e.V. und der Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, ganz herzlich zu den Mitteleuropäischen Pomologentagen vom 30.09. bis 02.10.2022 einladen. Im Mittelpunkt der Fachveranstaltung am Freitag, den 30.09.22, steht der Erfahrungsaustausch bezüglich …

Weiterlesen

Fledermaus komm ins Haus

Einladung zur Fledermausnacht am 19. August ins Kloster Altzella bei Nossen Der NABU Sachsen und die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt möchten zu diesem Anlass erstmals fledermausbegeisterte Quartierpaten mit der neuen Plakette „Fledermaus komm ins Haus“ für ihr Engagement auszeichnen. In der urigen Scheune des Klosters stimmen wir Sie mit zwei Vorträgen auf die anschließende …

Weiterlesen

Ist die Energiepolitik des Nachbarn grüner? – Studienreise nach Tschechien vom 18.-21. Oktober 2022

Die sächsische Landeszentrale für politische Bildung führt vom 18.-21.10.2022 eine Studienreise durch: Wünschen Sie sich tiefe Einblicke in die Energiepolitik des Nachbarlandes zu werfen, Zusammenhänge im Bereich europäische Energiepolitik besser zu verstehen und dabei gleich drei UNESCO-Städte zu besuchen? Dann sollten Sie unbedingt dabei sein. Melden Sie sich unter diesem Link https://www.slpb.de/veranstaltungen/details/2449  bis zum 18. …

Weiterlesen

Handys für Hummel, Biene & Co.

Auch beim Handy: Recycling und längere Nutzung entlasten die Umwelt Elektroschrott in den Hausmüll zu werfen, schadet der Umwelt und ist deshalb gesetzlich verboten. Außerdem gehen dadurch viele wertvolle Rohstoffe und seltene Erden verloren. Nachdem der NABU bis 2019 in Zusammenarbeit mit dem Recycling-Partner AfB einen Teil des Erlöses für die Renaturierung der Havel einsetzte, …

Weiterlesen

Der Preis des Glases – Vogelschlag an Glasfassaden

Ausstellung an der TU Dresden eröffnet Glasfassaden sind „in“ in der modernen Architektur, Licht und Raumklima sind wichtige Faktoren zur Entscheidung für diesen Werkstoff. Allerdings versterben bis zu 115 Millionen Vögel jährlich in Deutschland an Glasfassaden. Auch der Biologie-Neubau an der TU Dresden ist durch immense Glasflächen gekennzeichnet. Dabei ist vogelfreundliches Bauen mit Glas und …

Weiterlesen

Wird die Ackerhummel erneut Gewinnerin?

Beim NABU-Insektensommer in eine faszinierende Welt eintauchen Vom 3. bis 12. Juni und vom 5. bis 14. August heißt es wieder: Augen auf, Lupe raus und Stift gezückt! Beim NABU Insektensommer 2022 sind Groß und Klein dazu aufgerufen, sich eine Stunde Zeit zu nehmen und wichtige Daten zur Artenvielfalt zusammenzutragen. Zählen kann jeder und das …

Weiterlesen

Biberrevierbetreuung am NABU-Biberhof Torgau

Erstes Zusammentreffen neuer ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer fand am 14.05.2022 statt Inmitten eines Naherholungs- und Naturschutzgebiets hat die seit 1995 bestehende Naturschutzstation “Biberhof Torgau” des NABU Sachsen ihren Sitz. Der in der Region heimische Elbebiber gab der Bildungs- und Naturschutzstätte seinen Namen und lockt regelmäßig viele Besucherinnen und Besucher an. Obwohl durch ihn herbeigeführte Veränderungen …

Weiterlesen

8. Sächsischer Naturschutztag bot Plattform für die junge Generation 

Junge Naturschützerinnen und Naturschützer über Motivation und Rückschläge Passend zum Europäischen Jahr der Jugend legte der 8. Sächsische Naturschutztag am 21. Mai 2022 in der Alten Börse Leipzig seinen Fokus auf junge Naturschützerinnen und Naturschützer. René Sievert, Vorsitzender des NABU Leipzig und erster stellvertretender Vorsitzender des NABU Sachsen, ging in seiner Eröffnungsrede auf das Artensterben …

Weiterlesen

NABU Regionalverband Dresden-Meißen e.V. stellt NE- Förderantrag zur Renaturierung des Ziegeleiteichs im Helfenberger Grund an den Dresdner Elbhängen im Schönfelder Hochland

Am 31. Januar 2022 reichte der NABU Regionalverband Dresden-Meißen e.V. seinen NE- Förderantrag beim Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz ein. Der Antrag richtet sich an das Förderprogramm „Maßnahmen zur Sicherung der biologischen Vielfalt über die RL NE/2014“ – Fördergegenstand A4 – Biotopgestaltung im Wald. Die Kostenschätzung geht derzeit von einer Bausumme von ca. 29.400 € brutto …

Weiterlesen

Der NABU-Regionalverband dankt allen Helfer:innen bei der Elbwiesenreinigung am 09. April 2022

Nachdem pandemiebedingt die Elbwiesenreinigung seit 2 Jahren buchstäblich ins Wasser fiel, fand diese in diesem Jahr wieder statt: Am 9. April war der NABU am Elberadweg, Höhe Japanisches Palais von 09:00 – 12:00 vertreten. Ca. 30 Helferinnen und Helfer, darunter auch viele Kinderund NAJUs, sammelten hauptsächlich elbaufwärts bis zum Neustädter Hafen, unter reger Anteilnahme von …

Weiterlesen

Urbanität & Vielfalt – Ihre Patenschaft für bedrohte Wildpflanzen

Das Erfolgsprojekt geht in die letzte Saison Guter Heinrich, Adonisröschen oder Kleine Wiesenraute. Hinter diesen Namen verbergen sicheinheimische Wildpflanzen, die jedoch in Sachsen kaum noch auffindbar sind. Immer mehrLebensräume für Pflanzen und Tiere gehen verloren. Bei „Urbanität & Vielfalt“ sollen eben dieseWildpflanzen in Ihren Beständen gestärkt werden. Und das Beste: Alle können mitmachen.Werden Sie ab …

Weiterlesen

Steinkauzfreunde Dresden – eine neue Gruppe im NABU-Regionalverband

Seit Januar 2022 haben sich Dresdner Steinkauzfreunde nun unter dem Dach des NABU-Regionalverbandes vernetzt. Die „Steinkauzfreunde Dresden“ sind eine Gemeinschaft interessierter Bürgerinnen und Bürger, Unternehmer, Gewerbetreibender und Naturliebhaber, die den Steinkauz in Dresden wieder heimisch werden lassen wollen. Es ist unser Anliegen, geeignete Lebensräume für den Steinkauz zur Zeit im Dresdner Westen und im Schönfelder …

Weiterlesen

Sachsen blüht – noch bis 30.01.22 Bewerbungen für kostenfreies gebietseigenes Saatgut möglich!

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) stellt im Rahmen des Projekts »Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge« (Sachsen blüht) kostenlos gebietseigenes zertifiziertes Saatgut für geeignete Blühflächen (Lage im Siedlungsbereich oder Ortsrand) mit einer Größe zwischen 1.000 und 2.000 m²) zur Verfügung. Vielleicht gibt es vor Ort eine Freifläche oder Wiese, die dafür …

Weiterlesen

Wintervögel zieht es in Gärten und Parks – Zwischenstand bei der Stunde der Wintervögel 2022

Bisher zählten in Sachsen über 7.600 Personen in 5.100 Gärten rund 196.000 Vögel. Bis zum Meldeschluss am 17.01. zeichnen sich bereits erste Trends ab: Sachsenweit wurden über 38 Vögel pro Garten gemeldet, der zweitniedrigste Wert seit Aktionsbeginn. Der Durchschnitt liegt bei 35 Vögeln. Bundesweit wurden ca. 36 Vögel und 9 verschiedene Arten gemeldet. Die Rangfolge …

Weiterlesen

Vielfache Verstöße gegen Arten-, Natur- und Bodenschutz

NABU Sachsen lehnt Pläne für Fereinhaussiedlung in Oberwiesenthal ab Auf einer artenreichen Gebirgswiese im Kurort Oberwiesenthal soll durch private Investoren eine Ferienhaussiedlung entstehen – was der NABU Sachsen kategorisch ablehnt. „Die Wiesenfläche im  Vorhabengebiet wird im Rahmen des Wiesenbrütermanagements des Freistaates Sachsen  unterhalten“, erklärt Bernd Heinitz, Landesvorsitzender des NABU Sachsen. „Es handelt sich hierbei  um …

Weiterlesen

Fatales Signal gegenüber Naturschutz am Bockwitzer See

Breites Bündnis von Naturschutzverbänden kritisiert Entscheidung des Bornaer Stadtrats zum Flächenverkauf Der NABU Sachsen, die GRÜNE LIGA Sachsen und der Naturschutzverband Sachsen sehen mit großer Besorgnis die Bemühungen der Stadt Borna, in der Bergbaufolgelandschaft Bockwitz einen Surfpark  anlegen zu lassen, vgl. Beschluss des Bornaer Stadtrates vom 16.09.21 zum Verkauf der 10 ha großen Fläche für …

Weiterlesen

Tag des Ehrenamtes – Der Friedhof Kaditz hat nun ein Insektenhotel

Ein Teil des Kaditzer Friedhofes, direkt am Elberadweg, soll aufgrund des Trendes zu Urnen- und Gemeinschaftsgräbern stillgelegt und daher u.a. in eine artenreiche Insektenwiese umgewandelt werden. Nach 1,5jähriger Fördermittelrechereche und pandemiebedingtem Ehrenamtlermangel fanden wir mit der Deutschen Post einen Sponsor. Zum Tag des Ehrenamtes am 23.09. befüllten die Helferinnen und Helfer der Deutschen Post die …

Weiterlesen

Sechsbeiner gezählt vom 06. – 15.08. – NABU-Insektensommer geht in die 2. Runde

Der NABU-Insektensommer geht nun nach der Frühjahrsaktion in die 2. Runde: Dieses Jahr von besonderem Interesse ist es, ob es aufgrund des kühlen und verregneten Frühjahrs weniger Wespen gibt. Wespen haben bei der Bestäubung von Nutzpflanzen, der Schädlings- und Aasvertilgung eine nicht zu unterschätzende Bedeutung. Und nur jede 5. der 137.000 Arten sticht. Auch die …

Weiterlesen

NABU Sachsen und BUND Sachsen fordern Ende des Industrieparks Oberelbe (IPO)

Die Bürgervereinigung IPO stoppen bat uns, sie beim Kampf für den Erhalt der Sichtachsen zum Barockgarten Großsedlitz zu unterstützen. Schreiben Sie ein paar Zeilen mit Ihrem persönlichen Standpunkt an folgende Anschrift: barockgarten.retten@web.de oder direkt an das Rathaus von Pirna info@pirna.de und Heidenau info@heidenau.de Hier der Aufruf in voller Länge: Aufruf Bürgervereinigung IPO-STOPPEN Der NABU unterstützt …

Weiterlesen

Stempeln für die Natur

NABU-Naturschutzstationen besuchen und Preise gewinnen Pünktlich zum Start der Sommerferien sind Jung und Alt, Familien mit Kindern und Naturbegeisterte eingeladen, die NABU-Naturschutzstationen noch besser kennenzulernen. Mit dem NABU-Stempelheft sind alle, die eine Naturschutzstation besuchen, an einem Naturschutzeinsatz teilnehmen oder zu einem Vortrag kommen, einen Stempel in ihr Heft abholen. Für 10 Stempel gibt es einen …

Weiterlesen

Petition: Gefährdung der Naturlandschaft Elbwiesen durch Feuerwerke

Seit einiger Zeit werden am Dresdner Käthe-Kollwitz-Ufer unmittelbar auf den Elbwiesen durch Gewerbetreibende in den späten Abendstunde Feuerwerke gezündet. Der dadurch verursachte Lärm ist so hoch, dass Anwohner aus dem Schlaf gerissen werden und für die Dauer der Feuerwerke (bis zu 20 min) kein normales Gespräch möglich ist. Anwohner und NABU machen sich vor allem …

Weiterlesen

Bürgerwissenschaftsprojekt zu Lichtemissionen sucht Mitstreiter*innen

Zum Umweltschutz gehört auch der Nachtschutz. Seit einigen Jahren gewinnt das Thema „Lichtverschmutzung“ an Bedeutung, da künstliche Beleuchtung weltweit zunimmt. Verlässliche Daten zu den Lichtquellen am Boden gibt es aber bisher nicht. Darum veranstaltet die Sternwarte Gönnsdorf von Anfang September bis Ende Oktober 2021 eine groß angelegte Messkampagne mit Bürgerwissenschaftler*innen in Dresden. Dabei gehen wir …

Weiterlesen