Der NABU-Regionalverband dankt allen Helfer:innen bei der Elbwiesenreinigung am 09. April 2022

Nachdem pandemiebedingt die Elbwiesenreinigung seit 2 Jahren buchstäblich ins Wasser fiel, fand diese in diesem Jahr wieder statt: Am 9. April war der NABU am Elberadweg, Höhe Japanisches Palais von 09:00 – 12:00 vertreten. Ca. 30 Helferinnen und Helfer, darunter auch viele Kinderund NAJUs, sammelten hauptsächlich elbaufwärts bis zum Neustädter Hafen, unter reger Anteilnahme von mdr-Sachsenspiegel und Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen, mit der sich intensivere Gespräche entspannen (u.a. zur Einrichtung eines zweiten Sammeltermins im Herbst und zur Verbesserung der Bürgerberatung hinsichtlich Fällmassnahmen auf städtischen Grundstücken).

Leider musste der Imbiss pandemiebedingt entfallen und das Sammeln in nur kleinen Grüppchen vonstattengehen. Trotzdem hatten die Teinehmenden sichtlich Spass und holten etliche Säcke voll Müll von den Wiesen: von Plastik über Baumaterial bis zu Schuhen und Kleidungsstücken. Sehen wir uns am 17.09. zum International Coastal Cleanup Day?

Foto: NAJU Dresden